Konditionen/AGB

• Kosten und Zahlungsbedingungen

Die genannten Preise sind verbindlich für beide Seiten. Die Bezahlung einer Einzelsitzung erfolgt bar vor Ort. Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben.
Die Kosten werden derzeit weder von den obligatorischen Krankenkassen noch von den Zusatzversicherungen nach VVG übernommen

• Anmeldung/ Annullation

Die Anmeldung für eine Einzelsitzung erfolgt über das Kontaktformular. Bei Verhinderung bitte ich Sie, mindestens 48 Std. im Voraus abzusagen. Ansonsten erlaube ich mir, das volle Honorar in Höhe von 140 CHF/ Std. in Rechnung zu stellen.
Bei Anmeldung an einen Workshop bitte ich Sie, mindestens 14 Tage im Voraus abzusagen. Ansonsten erlaube ich mir, das volle Honorar des Workshops in Rechnung zu stellen. Es sei denn, Sie stellen eine Ersatzperson. Die Bezahlung der Teilnahme an einem Workshop erfolgt per Überweisung bis spätestens 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn.
Bei Anmeldung an einen Retreat gelten besonderen Bestimmungen, diese sind auf der separaten Anmeldebestätigung aufgeführt.
Falls die Mindesteilnehmerzahl eines Workshops/ Retreat nicht erreicht wird, erlaube ich mir, bis 14 Tage vor Beginn ohne Entstehung von Stornogebühren abzusagen. Die einbezahlten Beträge werden danach selbstverständlich vollumgänglich zurückbezahlt.

• Datenschutz

Die Daten des Kunden sind persönlich und werden von Bettina Lauber vertraulich behandelt und nicht ohne Rückfrage an Dritte weitergegeben. E-Mails werden immer vertraulich gesendet (BCC).

• Gültigkeit

Diese AGB können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.

• Rechtsstand, Gerichtsstand

Auf die Rechtsbeziehung zwischen Bettina Lauber und dem Kunden/ der Kundin ist ausschliesslich das schweizerische Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche aus oder im Zusammenhang mit diesem Auftragsverhältnis zwischen Bettina Lauber und dem Kunden erwachsenden Streitigkeiten ist Zürich, wobei der Kunde, die Kundin ausdrücklich und unwiderruflich auf den Wohnsitz- bzw. Sitzgerichtsstand gemäss Art. 30 BV verzichtet.

• Beratungen

Ich gebe keine Heilversprechen ab und stelle keine ärztlichen Diagnosen. Ich verschreibe Ihnen keine anderen Therapieformen und rate Ihnen nicht von der Einnahme Ihrer ärztlich verschriebenen Medikamente ab. Auratechnik kann aber begleitend zur Stärkung und Aktivierung Ihrer
Selbstheilungskräfte eingesetzt werden. Es handelt sich um ganzheitliche Energieheilkunde. Die Anwendungen ersetzen keinen Besuch bei einem Arzt oder Apotheker.
Alle Beratungen werden vertraulich behandelt und unterstehen selbstverständlich der Schweigepflicht

Translate »